Inhalt

Rehabilitationsträger

Die Rehabilitationsträger (Rehaträger) sind Teil des deutschen Sozialversicherungssystems.

Als Rehabilitationsträger werden in Deutschland Institutionen bezeichnet, die Maßnahmen zur sozialen, medizinischen und beruflichen Rehabilitation durchführen und erbringen, also die Kosten dafür übernehmen.

Wer aufgrund einer Erkrankung, eines Unfalls oder einer Behinderung Hilfe in Form von Rehabilitationsmaßnahmen bzw. Leistungen zur Teilhabe benötigt, wendet sich an einen der Rehabilitationsträger.

Für die Leistungen zur Teilhabe ist kein einheitlicher Träger zuständig. Damit Antragsteller bei der Klärung der Zuständigkeit entlastet und Leistungen möglichst schnell erbracht werden, gibt es nach Sozialgesetzbuch IX die Vorschrift der Zuständigkeitsklärung.

Unterbereiche zu Rehabilitationsträger: