Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Inhalt

Adresse
Integrationsfachdienst im Märkischen Kreis Stadt Iserlohn / Abt. 52 / 1

Adresse / Kontaktdaten

Werner-Jacobi-Platz 12
58636 Iserlohn
Nordrhein-Westfalen
Deutschland
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 02371 217-2086 E-Mail: larcher@​iserlohn.de Homepage: https://www.iserlohn.de/rathaus-politik/rathaus/anliegen-von-a-z/dienstleistung/show/integrationsfachdienst-ifd/ Homepage: https://www.bih.de/integrationsaemter/kontakt/

Eigendarstellung / Auszug:

Sicherung von bestehenden Arbeitsverhältnissen schwerbehinderter Menschen:
Der Integrationsfachdienst berät neutral und lösungsorientiert Arbeitnehmer mit seelischen und neurologischen Erkrankungen und deren Arbeitgeber bei behinderungsbedingten Problemen am Arbeitsplatz. Er unterstützt bei:

  • Rückkehr an den Arbeitsplatz nach langer Krankheit
  • Einleitung von medizinischer und beruflicher Rehabilitation
  • Wahrung des besonderen Kündigungsschutzes bei behinderten Menschen
  • Vermittlung von finanziellen Hilfen durch das LWL-Inklusionsamt Arbeit
  • innerbetrieblicher Arbeitsplatzumsetzung
  • stufenweiser Wiedereingliederung am Arbeitsplatz nach Klinikaufenthalten

Fachdienste / Ansprechpartner für Menschen mit Sehbehinderung oder Hörbehinderung

Alle Integrationsfachdienste des Landschaftsverband Westfalen-Lippe verfügen über Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Menschen mit Sehbehinderung oder Hörbehinderung bzw. können diese mit hinzuziehen.

Weiterführende Informationen

Hinweis:

Angaben: Homepage des IFD, März 2022

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter informiert auf ihrer Homepage ebenfalls über die Integrationsfachdienste aller Bundesländer:
https://www.integrationsaemter.de

Referenznummer:

R/ADkn889


Informationsstand: 17.03.2022