Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Inhalt

Adresse
Integrationsfachdienst in den Kreisen Borken-Coesfeld IFD Büro Dülmen

Adresse / Kontaktdaten

Bahnhofstr. 24
48249 Dülmen
Nordrhein-Westfalen
Deutschland
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 02594 783178-23 E-Mail: ifd-bor-coe@ifd-westfalen.de E-Mail: andre.engelhardt@ifd-westfalen.de Homepage: http://www.ifd-westfalen.de/ifd-bor-coe Homepage: http://www.ifd-westfalen.de Homepage: https://www.bih.de/integrationsaemter/kontakt/

Eigendarstellung / Auszug:

Ihr Integrationsfachdienst (IFD) für die Kreise Borken und Coesfeld

Der Integrationsfachdienst (IFD) Borken - Coesfeld unterstützt Menschen mit Behinderungen bei

  • der Suche und Vermittlung einer Arbeits- oder Ausbildungsstelle,
  • bei Problemen am Arbeitsplatz,
  • beim Übergang aus einer Werkstatt für Menschen mit einer Behinderung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt,
  • beim Übergang aus einer Werkstatt für Menschen mit einer Behinderung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt,
  • beim Übergang von der Schule auf den allgemeinen Arbeitsmarkt,
  • beim Übergang aus psychiatrischen Einrichtungen auf den allgemeinen Arbeitsmarkt.

Auch Arbeitgeber werden vom IFD beraten, wenn sie Mitarbeiter mit einer Behinderung einstellen wollen, oder wenn Probleme in einem Beschäftigungsverhältnis von schwerbehinderten Mitarbeitern auftreten.

Unsere Arbeit ist für Menschen mit einer Behinderung und Arbeitgeber kostenlos. Wir unterliegen der Schweigepflicht.

Die Qualität und Kompetenz unserer Arbeit wird durch die Richtlinien des LWL-Integrationsamtes Westfalen sichergestellt, denen wir unterliegen. Darüber hinaus haben die Träger des IFD Borken – Coesfeld langjährige Erfahrung im Arbeitsmarkt und in der Beratung bei behinderungsbedingten Fragen.

Bürostandorte sind in
Borken/Westfalen (für den südlichen Kreis Borken),
Ahaus (für den nördlichen Kreis Borken) und
Dülmen (für den Kreis Coesfeld).

Fachdienste / Ansprechpartner für Menschen mit Sehbehinderung oder Hörbehinderung

Alle Integrationsfachdienste des Landschaftsverband Westfalen-Lippe verfügen über Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Menschen mit Sehbehinderung oder Hörbehinderung bzw. können diese mit hinzuziehen.

Weiterführende Informationen

Hinweis:

Angaben: Homepage Portalseite der Integrationsfachdienste in Westfalen-Lippe, März 2022

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter informiert auf ihrer Homepage ebenfalls über die Integrationsfachdienste aller Bundesländer:
https://www.integrationsaemter.de

Referenznummer:

R/ADsz57


Informationsstand: 03.03.2022