Inhalt

Adresse
Der Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt Darmstädter Werkstatt für berufliche Rehabilitation

Adresse / Kontaktdaten

Heimstättenweg 99
64295 Darmstadt
Hessen
Deutschland
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 06151 133387 Telefax: 06151 133416 E-Mail: wfb@darmstadt.de Homepage: http://www.darmstaedter-werkstaetten.de

Beschreibung:

Der Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt
Eigenbetrieb Darmstädter Werkstätten und Wohneinrichtungen

Anzahl der behinderten Beschäftigten: 232

BETREUTER PERSONENKREIS:
geistig behinderte Menschen
körperbehinderte Menschen
psychisch erkrankte Menschen

TÄTIGKEITSFELDER IM BERUFSBILDUNGSBEREICH:
Kunststoff, Druck/Grafik, EDV/Büro/Mailing/Versand, Verpackung, Hauswirtschaft, Garten-/Landschaftspflege

AUßENARBEITSPLÄTZE in Fremdbetrieben sind vorhanden.

Ein FÖRDER- und BETREUUNGSBEREICH für schwer- und mehrfach behinderte Menschen, die die Mindestvoraussetzungen für eine Aufnahme in den Berufsbildungs- oder Arbeitsbereich der WfbM nicht oder noch nicht erfüllen, ist vorhanden.

FÖRDER- und BETREUUNGSANGEBOTE:
Tagesförderstätte, Fördergruppe, Pädagogische Hilfen, Pflegerische Hilfen, Therapeutische Hilfen, Lebenspraktische Hilfen

WOHNEN:
Anzahl der WOHNPLÄTZE: 92

EIGENDARSTELLUNG:
Die Darmstädter Werkstätten für behinderte Menschen bestehen seit 1968. Unsere Einrichtung war bei ihrer Gründung eine der ersten ihrer Art in ganz Hessen. Ihr Zweck ist die Eingliederung geistig behinderter Menschen in die Arbeitswelt. Daher bieten wir allen einen Arbeitsplatz an, die aufgrund ihrer Behinderung nicht, noch nicht oder nicht mehr auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein können.

Die Arbeitsplätze in unserem Hause werden, soweit das möglich ist, jeweils individuell den Bedürfnissen des behinderten Menschen angepasst. Durch gezielte Vorbereitung machen wir unsere neuen Mitarbeiter/-innen mit den Abläufen in unserem Hause vertraut und entwickeln ihre Fähigkeiten durch individuelle Förderung weiter - in Einzelfällen bis hin zur Vorbereitung auf eine Tätigkeit im allgemeinen Arbeitsmarkt.

Wir sind ein verlässlicher, sensibler und seit Jahrzehnten erfahrener Arbeitgeber für Menschen mit geistiger Behinderung. Ein hervorragendes Team aus Handwerksmeister/-innen und Techniker/-innen, aus Verwaltungsfachleuten, Sozial-, Sonder-, und Heilpädagog/-innen, Krankenpflegefachleuten und Zivildienstleistenden, betreut heute mehr als 160 geistig behinderte Mitarbeiter/-innen.

Auf unsere Zweigwerkstatt, die Werkstatt für berufliche Rehabilitation, treffen weitgehend identische Aussagen für die Gruppe der psychisch kranken Menschen zu.

Seit 1991 betreuen wir dort in eigenen Werkstatträumen über 70 psychisch kranke Frauen und Männer mit der Zielsetzung einer Rückführung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt.

Weitere Betriebsstätten:

Hauptwerkstatt:
Der Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt
Eigenbetrieb Darmstädter Werkstätten und Wohneinrichtungen
Schreberweg 2
64289 Darmstadt
Telefon: 06151 9770-0
Telefax: 06151 133386
(Siehe Referenz-Nr. WfB4/28-1)

Weiterführende Informationen

Hinweis:

Weitere Angaben finden Sie in der Datenbank Werkstätten

Referenznummer:

R/ADWfB4/28-2


Informationsstand: 12.05.2016