Inhalt

Adresse
antonius gemeinsam wachsen gGmbH Verwaltung

Adresse / Kontaktdaten

An St. Kathrin 4
36041 Fulda
Hessen
Deutschland
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 0661 23130 Telefax: 0661 240241 E-Mail: gemeinsam-wachsen@antonius.de Homepage: https://www.antonius.de

Art der Einrichtung / des Anbieters

antonius gemeinsam wachsen gGmbH

ANZAHL DER BEHINDERTEN BESCHÄFTIGTEN: 138

Betreuter Personenkreis

geistig behinderte Menschen
körperbehinderte Menschen
psychisch erkrankte Menschen
mehrfach behinderte Menschen
schwerst mehrfach behinderte Menschen

Berufliche Bildung

TÄTIGKEITSFELDER IM BERUFSBILDUNGSBEREICH:
Garten-/Landschaftspflege/Gärtnerei, Gastronomie, Landwirtschaft, Gemüse- und Kartoffelverarbeitung

BILDUNGS- und QUALIFIZIERUNGSMAßNAHMEN, die über die berufliche Grundqualifizierung im Berufsbildungsbereich (§ 4 WVO) hinausgehen:
Berufliche Teilqualifizierungen auf der Grundlage anerkannter Ausbildungsberufe / Qualifizierungsbausteine nach § 69 BBiG
Weiterbildung im Arbeitsbereich mit Hauszeugnissen oder Zertifikaten
Ausbildungen mit IHK-, HWK- oder anderem Kammerabschluss beim Träger der Werkstatt: Fachpraktiker (Helfer) in der Landwirtschaft mit Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH)

DURCHFÜHRUNG der Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen:
Kombinierte Durchführung (WfbM-intern und externer Betrieb / Inklusionsfirma)
In Kooperation mit anderen Bildungsanbietern

Anzahl der ausgelagerten Plätze (in externen Betrieben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt / Inklusionsfirmen) im Berufsbildungsbereich: 2

AUßENARBEITSPLÄTZE in externen Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes sind vorhanden:
Ausgelagerte Einzelarbeitsplätze (Anzahl der Plätze: dauerhaft: 9 / zeitlich befristet: 1 )
Ausgelagerte Gruppenarbeitsplätze (Anzahl der Plätze: dauerhaft: 1 / zeitlich befristet: - )
Praktika in externen Betrieben

FÖRDERUNG DES ÜBERGANGS AUF DEN ALLGEMEINEN ARBEITSMARKT:
Siehe: https://www.antonius.de und https://perspektiva-fulda.de

WEITERE ARBEITSMARKTNAHE DIENSTLEISTUNGEN UNSERES TRÄGERS:
Diagnose der Arbeitsmarktfähigkeit besonders betroffener Menschen (DIA-AM)
Unterstützte Beschäftigung (Individuelle betriebliche Qualifizierung im Rahmen Unterstützter Beschäftigung / InBeQ)

Begleitende Hilfen / Fachdienste

Pädagogische / Sozialpädagogische Hilfen
Weitere therapeutische Angebote
Fachdienst für Arbeitsvermittlung und Integrationsbegleitung

Ein FÖRDER- und BETREUUNGSBEREICH für schwer- und mehrfach behinderte Menschen, die die Mindestvoraussetzungen für eine Aufnahme in den Berufsbildungs- oder Arbeitsbereich der WfbM nicht oder noch nicht erfüllen, ist vorhanden.

FÖRDER- und BETREUUNGSANGEBOTE:
Tagesförderstätte, Therapeutische Hilfen, Lebenspraktische Hilfen, Berufliche Bildungsangebote, Sport- und Bewegungsangebote, Teilhabe in den Arbeitsbereichen von Landwirtschaft und Gärtnerei

WOHNEN:
Anzahl der Wohnplätze in eigener Trägerschaft: 10
Anzahl der Wohnplätze bei externen Anbietern: 64

Anwendung der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF):
In unserer Werkstatt werden ICF-basierte Instrumente (z. B. zur Bestimmung des Förderbedarfs / zur Hilfeplanung) eingesetzt.

Eigendarstellung

antonius Hof mit Hofcafé und Hofladen
Auf dem antonius Hof arbeiten mehr als 100 Menschen Hand in Hand: Mit Respekt vor der Schöpfung verfolgen wir unser ambitioniertes Konzept und stehen für ökologische und soziale Ziele ein. Der Hof steht Besuchern offen. Ihnen zeigen wir gerne, dass ökologischer Landbau und tiergerechte Haltung in einer sozialen Landwirtschaft möglich sind.
Das Zusammenspiel garantiert ehrliche und nachhaltige Lösungen. Auf dem antonius Hof sind alle Menschen unter nahezu realen Marktbedingungen in wertschöpfende Arbeit eingebunden. Die Pflege der Tiere und das Säen und Ernten im Rhythmus der Jahreszeiten sind unmittelbar sinngebend.
Auf einer Fläche von 385 Hektar werden landwirtschaftliche Kulturen in acht Fruchtfolgegliedern und hoher Biodiversität angebaut. Die Tierhaltung beinhaltet die Betreuung von Milchkühen, Sauen und Legehennen. Unser überregional führender Modellbetrieb lädt als Ort der Begegnung alle Interessierten ein.

Das Hofcafé: Ein Treffpunkt, der das Miteinander stärkt
Das Hofcafé auf dem antonius Hof ist ein Begegnungsort für alle im Herzen Haimbachs. Hier kann man alte Freunde treffen und neue Bekanntschaften schließen, die neusten Neuigkeiten austauschen oder ausgelassen feiern. Auch Vereine und Gruppen haben die Möglichkeit, das Hofcafé nach Absprache zu nutzen.

Der Hofladen: Lebensmittel aus eigener Herstellung
Direkt neben dem Hofcafé befindet sich unser Hofladen. Hier werden Lebensmittel verkauft, die der antonius Hof ökologisch, regional und sozial produziert. Ergänzt wird das Angebot durch Produkte der verschiedenen lebensmittelverarbeitenden Betriebe von antonius und von unseren Partnerbetrieben. Das Angebot reicht von eigenen Produkten wie Kartoffeln, Getreide, Milch und Eiern bis hin zu Wurst- und Käsewaren. Eine Besonderheit ist unsere Ecke für Vortragsbrot aus der antonius Bäckerei und krummes Gemüse, das den Weg nur schwer in den regulären Handel finden würde. Wir finden: Gute Lebensmittel gehören auf den Tisch, nicht in die Mülltonne.

antonius Gärtnerei
In der antonius Gärtnerei, die seit 1904 ein fester Bestandteil von antonius ist, arbeiten 100 Menschen mit und ohne Behinderung und sorgen gemeinsam für eine hohe Wertschöpfung innerhalb der drei Arbeitsbereiche Gemüseanbau, Gemüseverarbeitung und Gartengestaltung. Jedem Einzelnen werden angemessene Verantwortung und Eigeninitiative ganz nach Talent und individuellen Möglichkeiten übertragen. Soziales Wirken und biologische Verfahren gehören unabdingbar zusammen.
Zahlen und Daten sprechen für sich: Obst und Gemüse werden in der hervorragenden Bioqualität, für die unsere Marke antonius Bio steht, auf 2000 Quadratmetern Gewächshausfläche und fünf Hektar Freifläche angebaut. Jährlich werden unter anderem 20 Tonnen Möhren, zehn Tonnen Zwiebeln und Kohlköpfe, 7000 Gurken oder Salate, daneben Kräuter, Streu- und Beerenobst produziert. Diese frische Ware wird an den antonius Laden, die Küche und an Groß- und Einzelhändler geliefert. Darüber hinaus werden Obst und Gemüse verarbeitet und veredelt.
Das Team der antonius Gärtnerei übernimmt auch Hausmeister- und Bautätigkeiten, pflegt die Tiere im antonius Park und betreibt Waldbau.

Weitere Betriebsstätten:

Hauptwerkstatt:
antonius Hof mit Hofcafé
Saturnstr. 14
36041 Fulda
Telefon: 0661 23130
Telefax: 0661 240241
gemeinsam-wachsen@antonius.de

Weitere Betriebsstätte:

Gärtnerei
An St. Kathrin 4
36041 Fulda
Telefon: 0661 1097410
Telefax: 0661 1097415
gemeinsam-wachsen@antonius.de

Verbund-Werkstätten:

antonius gemeinsam leben gGmbH
An St. Kathrin 4
36041 Fulda
(Siehe Referenz-Nr. WfB4/48)

antonius gemeinsam begegnen gGmbH
An St. Kathrin 4
36041 Fulda
(Siehe Referenz-Nr. WfB4/42)

Weiterführende Informationen

Hinweis:

Weitere Angaben finden Sie in der Datenbank Werkstätten

Referenznummer:

R/ADWfB4/43


Informationsstand: 01.03.2021