Inhalt

Adresse
Mittweidaer Werkstätten

Adresse / Kontaktdaten

Leipziger Str. 35
09648 Mittweida
Sachsen
Deutschland
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 03727 62000,
Herr Hohmann,
Herr Trommer
Telefax: 03727 620012 E-Mail: werkstatt@lebenshilfe-mw.de Homepage: http://www.lebenshilfe-mw.de Homepage: http://www.wfb-sachsen.de

Beschreibung:

Mittweidaer Werkstätten
Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008

Anzahl der behinderten Beschäftigten: 210

BETREUTER PERSONENKREIS:
geistig behinderte Menschen
körperbehinderte Menschen
psychisch erkrankte Menschen

BERUFLICHE BILDUNG:

TÄTIGKEITSFELDER IM BERUFSBILDUNGSBEREICH:
Metall, Elektro, Verpackung, Hauswirtschaft, Garten-/Landschaftspflege/Gärtnerei

BILDUNGS- und QUALIFIZIERUNGSMAßNAHMEN, die über die berufliche Grundqualifizierung im Berufsbildungsbereich (§ 4 WVO) hinausgehen:
Qualifizierungsmaßnahmen mit Hauszeugnissen oder Zertifikaten

DURCHFÜHRUNG der Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen:
Ausschließlich innerhalb der WfbM

Anzahl der ausgelagerten Plätze (in externen Betrieben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt / Integrationsfirmen) im Berufsbildungsbereich: 1

AUßENARBEITSPLÄTZE in externen Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes sind vorhanden:
Ausgelagerte Einzelarbeitsplätze (Anzahl der Plätze: dauerhaft: 1 / zeitlich befristet: 2 )
Praktika in externen Betrieben

FÖRDERUNG DES ÜBERGANGS AUF DEN ALLGEMEINEN ARBEITSMARKT:
Kontaktaufnahme mit dem Integrationsfachdienst im Bedarfsfall

BEGLEITENDE HILFEN / FACHDIENSTE:
Pädagogische / Sozialpädagogische Hilfen
Medizinischer Dienst
Weitere therapeutische Angebote

Ein FÖRDER- und BETREUUNGSBEREICH für schwer- und mehrfach behinderte Menschen, die die Mindestvoraussetzungen für eine Aufnahme in den Berufsbildungs- oder Arbeitsbereich der WfbM nicht oder noch nicht erfüllen, ist in der Werkstatt integriert.

FÖRDER- und BETREUUNGSANGEBOTE:
Pflegerische Hilfen, Lebenspraktische Hilfen, Pädagogische Hilfen, Therapeutische Hilfen

EIGENDARSTELLUNG:
Die Mittweidaer Werkstätten sind eine anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen in Trägerschaft der Lebenshilfe Mittweida e.V.
Mittweida ist Hochschulstadt im Norden von Chemnitz, mitten in Sachsen.
In den Mittweidaer Werkstätten werden bis 210 geistig, körperlich und seelisch behinderte Menschen betreut und gefördert. Psychisch Kranke haben seit Juni 2001 einen eigenen Werkstattteil.
Das Arbeitsangebot besteht überwiegend aus Lohnfertigung für die Industrie in den Bereichen Metall, Elektromontage und Verpackung. Ergänzt wird es durch Dienstleistungen in den Bereichen Wäscherei und Gartenpflege sowie durch Tätigkeiten im Küchen- und Bürobereich der Werkstatt.
Qualität, Termintreue und hohe Zuverlässigkeit haben uns zu einem anerkannten Partner vieler Firmen der Region bis nach Bayern gemacht. Mit Recht können wir stolz auf die Leistungen unserer Mitarbeiter sein. Wir kooperieren in der Auftragsbearbeitung mit anderen Werkstätten, denn gemeinsam sind wir stark. Zur Sicherung der Qualität unserer Leistungen ist unsere Werkstatt nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.
Schauen Sie herein und überzeugen Sie sich selbst.

Weitere Betriebsstätten:

Betriebsstätte für psychisch Kranke
09648 Mittweida

Weiterführende Informationen

Hinweis:

Weitere Angaben finden Sie in der Datenbank Werkstätten

Referenznummer:

R/ADWfB14/2


Informationsstand: 27.04.2018