Inhalt

Adresse
GPVA - Arbeitsprojekte Gemeindepsychiatrischer Verbund und Altenpflege gGmbH

Adresse / Kontaktdaten

Nordhauser Str. 8
10589 Berlin
Berlin
Deutschland
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 030 300074-20 Telefax: 030 300074-19 E-Mail: j.rebele@gpva.de Homepage: http://bethel-berlin.de/kontakt-wohnverbund.html Homepage: https://www.bag-if.de

Eigendarstellung / Auszug:

GPVA Wohnverbund und Arbeitsprojekt / Leistungsspektrum:

Sozialpsychiatrische Leistungen zur Selbstversorgung (Bereich Wohnen, Wirtschaften), zur Tagesgestaltung und Kontaktfindung, zur Förderung von Beschäftigung, Arbeit und Ausbildung, zur Minderung krankheitsbedingter Auffälligkeiten und zur Koordination aller notwendigen Leistungen durch eine therapeutische Bezugsperson.

GPVA Arbeitsprojekt

Das GPVA Arbeitsprojekt in der Kaiser-Friedrich-Straße 103 im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf besteht aus einer Beschäftigungstagesstätte und einem Zuverdienstbereich. Ca. 45 Menschen finden hier stunden- oder tageweise angeleitete Betätigung, Einzel- oder Gruppenaktivitäten. Es steht psychisch kranken Menschen des Bezirks zur Verfügung, die sonst kaum eine Möglichkeit haben, Arbeit und Beschäftigung zu erhalten.

Ausstattung und Aufgabenstellung

Das Arbeitsprojekt umfasst unser »Café Ida«, in dem auch unsere vielfältigen und hochwertigen kunsthandwerklichen Erzeugnisse (siehe Flyer) verkauft werden. In der industriellen Fertigung werden Auftragsarbeiten für kooperierende Firmen erledigt. Außerdem wird in der geräumigen Küche jeden Tag gemeinsam das Mittagessen gekocht.
Das Projekt ist ein integraler Bestandteil unseres Wohnverbundes, da es eine externe Tagesstrukturierung der Betreuten ermöglicht. Zum gleichen Zweck steht es auch den anderen Trägern im Bezirk sowie unbetreuten psychisch kranken Menschen zur Verfügung.
Darüber hinaus umfasst das Angebotsspektrum – je nach Hilfebedarf – auch Leistungen zur Selbstversorgung, zur Tagesgestaltung und Kontaktfindung, zur Behandlungsplanung und bei unbetreuten Personen Leistungen zur Koordination und Abstimmung.

Weiterführende Informationen

Referenznummer:

R/ADsa18


Informationsstand: 22.10.2020