Inhalt

Erstausbildung / Berufsausbildung

Mit Berufs­ausbildung bezeichnet man die Ausbildung in einem staatlich anerkannten Ausbildungs­beruf. Neben staatlich anerkannten Ausbildungsberufen bereiten auch verschiedene Qualifizierungsmaßnahmen junge Menschen mit Behinderung auf eine berufliche Tätigkeit vor.

Hier finden Sie spezialisierte Anbieter von beruflichen Ausbildungen und Qualifizierungsmaßnahmen. Die Ausbildungen richten sich an Menschen mit Behinderungen, die in der Regel vorher noch nicht berufstätig waren und finden zum überwiegenden Teil überbetrieblich statt. Die aufgeführten Einrichtungen bieten Angebote, die auf den besonderen Förder- und Unterstützungsbedarf behinderter Menschen ausgerichtet sind. 

Hinweis zur Erhebung, Vollständigkeit und Aktualität der Daten

Die vorliegenden Angaben zu den Anbietern wurden erhoben über einen Fragebogen, der von einer Arbeitsgruppe der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) unter Beteiligung von Reha-Trägern und REHADAT entwickelt wurde. Der Fragebogen steht allen spezialisierten Reha-Anbietern offen, die die im Vorwort des Fragebogens genannten fachlichen, personellen und räumlichen Kriterien erfüllen.

Alle Angaben beruhen auf der Selbstauskunft der Anbieter. Diese sind auch für die Aktualität ihrer Angaben zuständig. Änderungswünsche können an REHADAT gemeldet werden.

Mehr zum Thema Berufsausbildung

Mehr zum Thema Fachpraktikerausbildung

Mehr zum Thema Qualifizierung in der WfbM