Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Forschungsprojekt
Projektart: Eigenprojekt
Stationäre Dermatologische Rehabilitation

Beschreibung / Inhalte

Voraussetzung für eine dermatologische Rehabilitation ist unter anderem eine personelle und apparativ-technische Qualifikation unter Berücksichtigung der spezifischen Anforderungen an die Rehabilitation. Die gegenwärtige Phase des zunehmenden wirtschaftlichen Drucks auf die Sozial- und Gesundheitssysteme zwingt die Kostenträger nicht nur zu einschneidenden Einsparungen bei den Ausgaben für die Durchführung von stationären Reha-Maßnahmen, sondern wird zwangsläufig zu höheren Anforderungen an die stationären Einrichtungen führen.

Aufgabe:
Unter Berücksichtigung der eingangs skizzierten Problemanalyse sollen Kriterien für die personell und apparativ-technische Ausstattung einer dermatologischen Reha-Klinik aufgestellt (Strukturqualität) sowie erste Vorschläge zur Durchführung qualitätssichernder Maßnahmen in der stationären dermatologischen Rehabilitation gemacht werden.

Projektdaten

Beginn:

01.01.1999


Abschluss:

31.12.2002


Weitere Informationen zum Forschungsprojekt

Projektleitung:

  • Buhles, Norbert, Dr. med. | 
  • Altmeyer, Peter, Prof. Dr. med.

Mitarbeitende:

  • Gudat, Werner, Dr. med. | 
  • Wehrmann, Jochen, Dr. med.

Institutionen:

Asklepios Nordseeklinik
Dermatologie und Allergologie
Norderstr. 81
25980 Westerland/Sylt
Telefon: 04651 841500 E-Mail: n.buhles@aklepios.com
Homepage: https://www.asklepios.com/sylt/akut/

Subkammission Rehabilitation der Qualitätssicherungskommission von DDG und BVDD
Dermatologische Abteilung der Asklepios Nordseeklinik
Norderstr. 81
25980 Westerland/Sylt

Qualitätssicherungskommission von DDG und BVDD
Prof. Dr. med. Korting
Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
Klinikum der LMU
Frauenlobstr. 9 - 11
80337 München

Dermatologische Qualitätssicherung: Leitlinien und Empfehlungen; 3. Auflage 2003; herausgegeben von H.C. Korting, R. Callies, M. Reusch, M. Schläger, W. Sterry; Zuckschwerdt Verlag, Germering/München

Fölster-Holst, R., Scheewe, S., Buhles, N., Gerber, WD.: Patientenschulungen bei Neurodermitis. Schleswig-Holsteinisches Ärzteblatt, in press.

Buhles, N.: Die stationäre Rehabilitation bietet Zusatzchancen. Der Deutsche Dermatologe 5/2004: 332-335.

Referenznummer:

R/FO2764


Informationsstand: 14.12.2004