Inhalt

Adresse
Berufsbegleitender Dienst (BBD) Kirchheimbolanden und Donnersbergkreis

Adresse / Kontaktdaten

Vorstadt 7b
67292 Kirchheimbolanden
Rheinland-Pfalz
Deutschland
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 06352 6483 Telefax: 06352 8631 Homepage: https://www.evh-pfalz.de/reha-arbeit-und-integration/fachdienste-fuer-arbeit-und-integration/bbd-kirchheimbolanden-und-donnersbergkreis

Eigendarstellung / Auszug:

Gibt es Schwierigkeiten an Ihrem Arbeitsplatz? Unser Fachdienst ist für Sie da. Wir nehmen uns Zeit für Ihre Sorgen und helfen Ihnen, die Probleme zu lösen.
Ganz gleich ob Sie lange krank sind und wieder zurück an den Arbeitsplatz wollen, ob Sie sich überlastet fühlen oder ob Sie unter Streit zwischen Kollegen und Vorgesetzten leiden -
Bei uns können Sie offen sein – unsere Beratung ist vertraulich.
Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie auf Wunsch auch vor Ort. Wir begleiten Sie

Die Fachdienste für Arbeit und Integration bestehen aus dem Berufsbegleitenden Dienst (BBD), dem Fachvermittlungsdienst (FVD) und dem Dienst zur Unterstützung beim Übergang von der Schule in den Beruf (ÜSB) als Integrationsfachdienst.

Die Fachdienste für Arbeit und Integration sind Teil des Integrationsfachdienstes nach § 192 ff SGB IX in den Arbeitsagenturbezirken Ludwigshafen, Landau und Kaiserslautern.

Der Berufsbegleitende Dienst (BBD) bietet für die Kirchheimbolanden und den Donnersbergkreis ambulante und aufsuchende Hilfen und Beratung für behinderte Arbeitnehmer, für Arbeitgeber und Bezugspersonen aus dem privaten und betrieblichen Umfeld an.

Der Fachvermittlungsdienst (FVD) bietet für die Stadt Ludwigshafen, den Rhein-Pfalz-Kreis, die Stadt Kirchheimbolanden und den Donnersbergkreis Hilfen für behinderte arbeitslose Personen zur beruflichen (Wieder-)Eingliederung an und berät Arbeitgeber, die behinderte MitarbeiterInnen einstellen wollen.

Der Dienst zur Unterstützung beim Übergang von der Schule in den Beruf (ÜSB) unterstützt Förderschulen in Ludwigshafen und im Donnersbergkreis bei ihren Berufsorientierungsmaßnahmen und betreut nach Absprache mit der Schule und den Eltern einzelne Schülerinnen und Schüler intensiv mit dem Ziel, nach der Schule berufstätig zu werden.

Weiterführende Informationen

Hinweis:

Angaben: Homepage des IFD, Juni 2021

Die Kontaktangaben des Integrationsfachdienstes können sich ändern. Über die aktuellsten Kontaktdaten und Zuständigkeitkeiten der Integrationsfachdienste informiert das Integrationsamt Rheinland-Pfalz.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter informiert auf
ihrer Homepage ebenfalls über die Fachdienste und Integrationsfachdienste aller Bundesländer

Referenznummer:

R/ADkn821


Informationsstand: 29.06.2021