Inhalt

Adresse
BDH-Klinik Vallendar Fachklinik für Neurologie Medizinisch-berufliche Rehabilitation

Adresse / Kontaktdaten

Heerstr. 54a
56179 Vallendar
Rheinland-Pfalz
Deutschland
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 0261 6405-0 Telefax: 0261 6405-144 E-Mail: info@bdh-klinik-vallendar.de Homepage: https://www.bdh-klinik-vallendar.de Homepage: https://www.mbreha.de

Eigendarstellung / Auszug:

Die BDH-Klinik Vallendar ist mit qualifiziertem Personal und moderner Technik eine Modelleinrichtung der neurologischen Rehabilitation im Norden von Rheinland-Pfalz mit den Bereichen Krankenhaus, medizinische Rehabilitation und berufliche Rehabilitation.
Sie verfügt über ein durchgängiges Rehabilitationskonzept, das die Behandlung von der Frührehabilitation im frühesten Stadium bis hin zu beruflichen Eingliederungsmaßnahmen vorsieht. Die BDH-Klinik Vallendar bietet somit ein differenziertes Angebot der vollständigen Rehabilitationskette.

Als Anbieter der vollständigen Rehabilitationskette werden auch alle weiterführenden Rehabilitationsmaßnahmen der Phasen C und D gemäß § 111 SGB V (einschließlich AHB) für alle neurologischen und neuroorthopädischen Indikationen durchgeführt.

Medizinisch-berufliche Rehabilitation

Mit der medizinisch-beruflichen Rehabilitation gewährleistet die BDH-Klinik Vallendar eine durchgehende Rehabilitation bis zur beruflichen Eingliederung. Innerhalb der MBR werden auch reha-spezifische Ausbildungen durchgeführt bis hin zu beruflichen Maßnahmen am Arbeitsplatz in einem Betrieb. Für die Rehabilitanden werden maßgeschneiderte Reha-Angebote erarbeitet, erprobt und verwirklicht, die ihnen die Teilhabe an Schule, Ausbildung, Beruf und gesellschaftlichem Leben ermöglichen. Die Maßnahmeplätze werden im Rahmen der festgelegten Maßnahmerichtlinien der Kostenträger individuell gestaltet. In dem individuellen Rehabilitationsplan sind die bestehende körperliche und neurologische Symptomatik wie auch die Symptomatik im geistig-seelischen und sozialen Bereich einbezogen. Verfolgt wird dabei ein ICF-orientierter neurologisch-neuropsychologischer Ansatz.

Weiterführende Informationen

Referenznummer:

R/AD32838


Informationsstand: 23.04.2021