Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Inhalt
Icon Literatur
Icon Zeitschriftenbeitrag

Dokumentart(en): Zeitschriftenbeitrag
Titel der Veröffentlichung: Auf Augenhöhe mit den richtigen Informationen

Die Bedeutung von Patientenleitlinien in Diagnostik und Behandlung der Adipositas

Bibliographische Angaben

Autor/in:

Sänger, Sylvia

Herausgeber/in:

Hampel, Petra; Luck-Sikorski, Claudia

Quelle:

Psychosoziale und Medizinische Rehabilitation (PSMR), 2021, 34. Jahrgang (Heft 115), Lengerich: Pabst Science Publishers, ISSN: 0933-842X

Jahr:

2021

Der Text ist von:
Sänger, Sylvia

Der Text steht in der Zeitschrift:
Psychosoziale und Medizinische Rehabilitation (PSMR), 34. Jahrgang (Heft 115)

Den Text gibt es seit:
2021

Inhaltliche Angaben

Beschreibung:

Das steht in dem Text:

Für Menschen mit Adipositas ist es besonders wichtig, sich aktiv an allen therapeutischen Maßnahmen zu beteiligen und ihre Lebensgewohnheiten so zu gestalten, dass eine Gewichtsabnahme erfolgen und das vereinbarte Zielgewicht möglichst auch dauerhaft gehalten werden kann. Zu den wesentlichen Bestandteilen des Erkrankungsmanagements zählen für Patienten und Patientinnen eine ausreichende Gesundheitskompetenz und die Teilhabe an medizinischen Entscheidungen. Eine wichtige Voraussetzung dazu sind evidenzbasierte und vor allem verständliche Informationen und Entscheidungshilfen.

Im besten Fall sollen Patienten und Patientinnen die gleichen Informationen erhalten, die auch ihren Ärzten bzw. Ärztinnen und Therapeuten bzw. Therapeutinnen Richtschnur des Handelns sind. Sie müssen jedoch patientenverständlich formuliert und verfügbar sein. Wissenschaftlich begründete und leitlinienbasierte Patienteninformationen in Form von Patientenleitlinien beinhalten nicht nur das derzeit am besten verfügbare Wissen zum Nutzen und Schaden infrage kommender medizinischer Maßnahmen, sie haben auch das Ziel, durch aktivierende Elemente Patienten und Patientinnen ins Handeln zu bringen, damit sie ihre Erkrankung auch selbst managen können, sich an allen Entscheidungen beteiligen und zum aktiven Mitglied des Behandlungsteams werden können.

Der Beitrag begründet die Notwendigkeit der Förderung der Gesundheitskompetenz bei Menschen mit Adipositas und beschreibt den Prozess der systematischen Entwicklung der Patientenleitlinien "Diagnostik und Therapie der Adipositas" und "Chirurgie der Adipositas und metabolischer Erkrankungen".

Wo bekommen Sie den Text?

PSMR Psychosoziale und Medizinische Rehabilitation
(gegründet unter dem Titel: Praxis Klinische Verhaltensmedizin und Rehabilitation)
https://www.psychologie-aktuell.com/journale/praxis/bisher-e...

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

PSMR Psychosoziale und Medizinische Rehabilitation
(gegründet unter dem Titel: Praxis Klinische Verhaltensmedizin und Rehabilitation)
https://www.psychologie-aktuell.com/journale/praxis/bisher-e...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

On Eye Level with the Right Information

The Importance of Patient Guidelines for the Diagnostics and Treatment of Obesity
To be able to participate in medical decisions and to become an active member of the therapeutic team, patients need good information and tools to support the decision-making process. In the best case scenario, patients should be provided the information in the evidence-based guidelines for health professionals in a consumer friendly language. A special form of patient information are patient guidelines. This evidence based health information contains the best currently available knowledge about the benefits and harms of diagnostic and treatment and activating elements to support the daily management of the disease and to get patients with obesity into action so that they can take part in all decisions and become an active member of the treatment team. The article describes the need to promote health literacy among people with obesity and the process of systematic development of the patient guidelines "Diagnostics and Therapy of Obesity" and "Surgery of Obesity and Metabolic Diseases".

Referenznummer:

R/ZA0044/0129

Informationsstand: 25.03.2022