Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Inhalt
Icon Literatur
Icon Zeitschriftenbeitrag

Dokumentart(en): Zeitschriftenbeitrag Forschungsergebnis
Titel der Veröffentlichung: Aufklärungs- und Informationskampagnen zu Diabetes Mellitus

Systematische Recherche der Literatur und der sozialen Medien

Bibliographische Angaben

Autor/in:

Schlenz, Anna; Schmidt, Kerstin

Herausgeber/in:

k. A.

Quelle:

Public Health Forum, 2021, Band 29 (Heft 4), Seite 282-287, Berlin: De Gruyter, ISSN: 0944-5587 (Print); 1876-4851 (Online)

Jahr:

2021

Der Text ist von:
Schlenz, Anna; Schmidt, Kerstin

Der Text steht in der Zeitschrift:
Public Health Forum, Band 29 (Heft 4), Seite 282-287

Den Text gibt es seit:
2021

Inhaltliche Angaben

Beschreibung:

Das steht in dem Text:

Kommunikationskampagnen sind ein möglicher Weg, das öffentliche Bewusstsein für Diabetes mellitus (DM) zu stärken und das Wissen über Prävention und Früherkennung sowie über Versorgungsangebote für DM einschließlich seiner Folgeerkrankungen nachhaltig zu verbessern.

In einer systematischen Recherche wurden bestehende nationale und internationale Aufklärungs- und Informationskampagnen der letzten 20 Jahre identifiziert, charakterisiert und bewertet.

Wo bekommen Sie den Text?

Public Health Forum
https://www.degruyter.com/view/j/pubhef

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Public Health Forum
https://www.degruyter.com/view/j/pubhef

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Diabetes mellitus awareness and information campaigns

Systematic literature and social media research
Communication campaigns offer a way of strengthening public awareness of diabetes (DM), and of sustainably improving knowledge about prevention, early detection as well as health care services for DM and its complications. In a systematic research, existing national and international awareness and information campaigns of the last 20 years were identified, characterised and evaluated.

Referenznummer:

R/ZS0121/0087

Informationsstand: 08.03.2022