Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Inhalt
Icon Literatur
Icon Zeitschriftenbeitrag

Dokumentart(en): Zeitschriftenbeitrag Forschungsergebnis Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: Diabetisches Fußsyndrom

Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes-Gesellschaft DDG

Bibliographische Angaben

Autor/in:

Morbach, Stephan; Lobmann, Ralf; Eckhard, Michael [u. a.]

Herausgeber/in:

k. A.

Quelle:

Diabetologie und Stoffwechsel, 2020, 15. Jahrgang (Supplement 1), Seite S206-S215, Stuttgart, New York: Thieme, ISSN: 1861-9002

Jahr:

2020

Der Text ist von:
Morbach, Stephan; Lobmann, Ralf; Eckhard, Michael [u. a.]

Der Text steht in der Zeitschrift:
Diabetologie und Stoffwechsel, 15. Jahrgang (Supplement 1), Seite S206-S215

Den Text gibt es seit:
2020

Ganzen Text lesen (PDF | 2,2 MB)

Inhaltliche Angaben

Beschreibung:

Das steht in dem Text:

Epidemiologie
Bedeutendste Manifestationen diabetischer Fußprobleme sind Ulzerationen, deformierende Veränderungen des Fußskeletts ("Charcot-Fuß") und Amputationen. Die jährliche Neuerkrankungsrate für ein akutes diabetisches Fußsyndrom (DFS) liegt bei ca. 2%. Die Wahrscheinlichkeit eines DFS für die gesamte Lebensdauer eines Menschen mit Diabetes beträgt 19–34%.

Nachdem Deutschland hinsichtlich der Amputationszahlenlange Jahre europaweit im oberen Bereich lag, zeigt eine aktuelle große landesweite Studie einen Rückgang von Major- und Minoramputationen in der diabetischen verglichen mit der nichtdiabetischen Population.

Das Ergebnis dieser Untersuchung bestätigt damit einen positiven Trend, der in den vergangenen Jahren bereits in kleineren und regionalen Studien beobachtet worden war. 65–70% aller Amputationen werden auch heute noch bei Patienten mit Diabetes mellitus durchgeführt

Wo bekommen Sie den Text?

Diabetologie und Stoffwechsel
https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/journal/10....

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Diabetologie und Stoffwechsel
https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/journal/10....

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Referenznummer:

R/ZA7755

Informationsstand: 22.06.2021