Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Icon Literatur
Icon Zeitschriftenbeitrag

Dokumentart(en): Zeitschriftenbeitrag Online-Publikation
Titel der Veröffentlichung: Uhren für alle Sinne im Praxistest

Bibliographische Angaben

Autor/in:

Köhn, Katja

Herausgeber/in:

Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV)

Quelle:

Die Gegenwart, 2015, 69. Jahrgang (Heft 3), Seite 28-30, Berlin: Eigenverlag

Jahr:

2015

Der Text ist von:
Köhn, Katja

Der Text steht in der Zeitschrift:
Die Gegenwart, 69. Jahrgang (Heft 3), Seite 28-30

Den Text gibt es seit:
2015

Online-Publikation anzeigen (HTML)

Inhaltliche Angaben

Beschreibung:

Das steht in dem Text:

Die Autorin unterstreicht die Bedeutung von Zeit und gibt Tipps und Auskünfte, die beim Uhrenkauf helfen sollen. Dabei werden vier verschiedene Uhrentypen vorgestellt, die sprechende, die kontrastreiche, die tastbare und die vibrierende Uhr. Sprechende Uhren sind aufgrund von Sprach-Chips und Lautsprecher meist groß.

Die meisten Uhren verfügen neben Zeitansage über einen Wecker und eine Datumsansage. Das wichtigste Kriterium sollte die Sprachausgabe sein, ein guter Lautsprecher ist zentral und bei günstigeren Ausführungen meist nicht vorhanden. Es gibt verschiedene Modelle, analoge Uhren mit Sprachausgabe, sprechende Taschenuhren oder digitale Uhren.

Kontrastreiche Uhren zeichnen sich meist durch ein schwarz weißes Zifferblatt mit einer möglichst großen Gestaltung. Wer über keinen Sehrest verfügt und auf sprechende Uhren verzichten will oder hörsehbehindert ist, kann auf die taktilen Uhren zurückgreifen. Diese sind ohne viel Übung und ohne Kenntnis von Punktschrift lesbar.

Die Ziffern Drei, Sechs, Neun und Zwölf sind mit zwei Punkten gekennzeichnet, die anderen mit einem. Für Einsteiger sind größere Modelle zu empfehlen. Für taubblinde und hörsehbehinderte Menschen, aber auch für diejenigen, die weder sprechen noch tastbare Uhren nutzen wollen oder können, sind Vibrationsuhren. Das einzige Modell, das bei Hilfsmittelanbietern erhältlich ist, heißt "Meteor". Die Uhr gibt Auskunft über drei Knöpfe die jeweils verschiedene Zeitintervalle angeben.

Wo bekommen Sie den Text?

Verbandszeitschrift Sichtweisen (vormals: "Die Gegenwart")
https://www.dbsv.org/verbandszeitschrift-sichtweisen.html

Sichtweisen erscheint in verschiedenen Formaten: als sehbehindertengerechte Schwarzschrift-Ausgabe, in Punktschrift zum Lesen mit den Fingern oder zum Hören auf der DAISY-CD "DBSV-Inform", die zusätzlich die Hörzeitschriften der DBSV-Landesvereine enthält.

Weitere Informationen zur Veröffentlichung

Verbandszeitschrift Sichtweisen (vormals: "Die Gegenwart")
https://www.dbsv.org/verbandszeitschrift-sichtweisen.html

Sichtweisen erscheint in verschiedenen Formaten: als sehbehindertengerechte Schwarzschrift-Ausgabe, in Punktschrift zum Lesen mit den Fingern oder zum Hören auf der DAISY-CD "DBSV-Inform", die zusätzlich die Hörzeitschriften der DBSV-Landesvereine enthält.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an eine Bibliothek, die Herausgebenden, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.

Schlagworte:

ICF-bezogene Informationen im ICF-Lotsen:

Referenznummer:

R/ZS0114/0094

Informationsstand: 25.03.2015