Inhalt

Behindertenbeauftragte & Antidiskriminierungsstellen

Behindertenbeauftragte und Behindertenbeiräte setzen sich für die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung in der Gesellschaft ein. Sie sind zentrale Ansprechpersonen bei allen Angelegenheiten, die Menschen mit Behinderungen berühren.

Behindertenbeauftragte und Behindertenbeiräte regen Rechtsänderungen an und zielen mit Initiativen im politischen, öffentlichen und kulturellen Bereich auf die Gestaltung einer inklusiven Gesellschaft. Dazu stehen sie in engem Kontakt mit Menschen mit Behinderungen, ihren Verbänden, Selbsthilfegruppen und Organisationen. 

Behindertenbeauftragte des Bundes, der Länder & Fraktionen

Behindertenbeauftragte der Städte & Kommunen

Hier finden Sie Links zu Behindertenbeauftragten und Behindertenbeiräten der Städte, Landkreise und Kommunen. Die Treffer können Sie regional eingrenzen, nachdem Sie die Suche ausgelöst haben. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere Beauftragte und Beiräte können auf Antrag aufgenommen werden.

Antidiskriminierungsstellen

Antidiskriminierungsstellen unterstützen oder beraten Personen, die Benachteiligungen erfahren haben und informieren zu rechtlichen Regelungen zum Schutz vor Benachteiligungen.

Sie informieren über Ansprüche, zeigen Möglichkeiten auf, wie man rechtlich gegen Diskriminierung und Benachteiligungen vorgehen kann und vermitteln Beratungen durch andere Stellen.

Mehr zum Thema Behindertenbeauftragte

Mehr zum Thema Diskriminierung