Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Adresse
Fachstelle für behinderte Menschen im Arbeitsleben - Stadt Essen

Adresse / Kontaktdaten

Steubenstr. 53
45138 Essen
Nordrhein-Westfalen
Deutschland
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 0201 88-50220 Homepage: https://service.essen.de/detail/-/vr-bis-detail/einrichtung/10237/show

Beschreibung:

Eigendarstellung / Auszug:

Aufgaben und Schwerpunkte:
Beratung von Menschen mit Behinderung, die sich in einem Arbeitsverhältnis befinden, Arbeitgebern, Betriebsräten und Vertrauensleuten der Schwerbehinderten hinsichtlich behinderungsgerechter Gestaltung von Arbeitsplätzen, besonderem Kündigungsschutz und Nachteilsausgleichen.

Aufgabenteilung des LVR-Inklusionsamtes und der Fachstellen für behinderte Menschen im Arbeitsleben (ehemals: örtliche Fürsorgestellen)

(Benennung auch: Fachstellen für schwerbehinderte Menschen im Arbeitsleben, Fachstellen für behinderte Menschen im Beruf)

Das LVR-Inklusionsamt ist insbesondere zuständig für finanzielle Hilfen an Arbeitgeber zur Schaffung neuer, zusätzlicher Ausbildungs- und Arbeitsplätze für schwerbehinderte und gleichgestellte behinderte Menschen sowie für die behinderungsgerechte Gestaltung von Räumlichkeiten des Arbeitgebers, die nicht Teil des Arbeitsplatzes sind, aber ebenso der behinderungsgerechten Anpassung bedürfen, wie z. B. durch Aufzüge, Rampen, Sanitäranlagen.
Die Fachstellen für behinderte Menschen im Arbeitsleben (ehemals: örtliche Fürsorgestellen) sind zuständig für finanzielle Hilfen an Arbeitgeber zur behinderungsgerechten Gestaltung von einzelnen bereits bestehenden Arbeitsplätzen sowie für die meisten Leistungen an die behinderten Menschen selbst.
Für einige finanzielle Hilfen kann auch ein Rehabilitationsträger vorrangiger Leistungsträger sein.

Weiterführende Informationen

Referenznummer:

R/ADkn699


Informationsstand: 22.03.2023