Inhalt

Detailansicht

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Probleme bei der Gewährung des Rechtsanspruchs auf Arbeitsassistenzleistungen

Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sabine Zimmermann (Zwickau), Sören Pellmann, Susanne Ferschl, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE. - Drucksache 19/1972



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutscher Bundestag und Bundesrat


Quelle:

Deutscher Bundestag - Drucksachen, 2018, Drucksache 19/2339, 22.05.2018, Köln: Bundesanzeiger, ISSN: 0722-8333


Jahr:

2018



Link(s):


Link zur Bundestagsdrucksache (PDF, 240 KB).


Abstract:


Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage zum Anspruch auf Arbeitsassistenz mit dem Titel 'Probleme bei der Gewährung des Rechtsanspruchs auf Arbeitsassistenzleistungen'. Die Antwort der Bundesregierung zeigt unter anderem, dass die Fallzahlen zur Bewilligung von Anträgen zur Kostenübernahme einer notwendigen Arbeitsassistenz in den letzten zehn Jahren stetig gestiegen sind und sich in diesem Zeitraum fast verdoppelt haben. Der Antwort ist auch zu entnehmen, wie viele Mittel den Integrationsämtern aus der Ausgleichsabgabe zur Verfügung stehen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Kleine Anfrage: Probleme bei der Gewährung des Rechtsanspruchs auf Arbeitsassistenzleistungen




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Dokumente & Recherche
Dokumentations- und Informationssystem des Deutschen Bundestags (DIP)
Homepage: https://www.bundestag.de/drs

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

BTDR0172A


Informationsstand: 06.06.2018