Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Geplant werden die Kosten, nicht die Hilfen


Autor/in:

Trunk, Wolfgang


Herausgeber/in:

Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie e.V. (DGSP)


Quelle:

Soziale Psychiatrie, 2010, 34. Jahrgang (Heft 3), Seite 9-12, Köln: Eigenverlag, ISSN: 0937-2628


Jahr:

2010



Link(s):


Link zu dem Beitrag (PDF | 498 KB)


Abstract:


Personenzentrierter Ansatz und individuelle Hilfeplanung in der Behindertenhilfe - Instrument und 'fachlicher Mantel' für den Sozialabbau?

An die Stelle einer wirklichen Individualität tritt die bloße Modularisierung von Leistungen - zu Einsparzwecken. So Wolfgang Trunk. Die Herausgeber stellen seine kritische Bilanz zur Diskussion.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Soziale Psychiatrie
Homepage: https://www.dgsp-ev.de/unsere-zeitschrift/die-soziale-psychi...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA5492


Informationsstand: 20.11.2014

in Literatur blättern