Inhalt

in Adressen blättern

  • Kontakt

Adressangaben

Blinden- und Sehbehindertenverband Nordrhein e.V.

Helen-Keller-Str. 5


40670 Meerbusch


Nordrhein-Westfalen


Telefon:
02159 9655-0

E-Mail:

Homepage:

Weitere Informationen

Auf der Homepage des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes werden
die ständig aktualisierten Adressen der DBSV Landesvereine und -verbände veröffentlicht

Informationen




Eigendarstellung / Auszug:



Die Blinden- und Sehbehindertenvereine Nordrhein und Westfalen haben sich zusammengeschlossen. Die Fusion wird voraussichtlich 2017 vollzogen.

Der BSVN, seine Ziele, seine Aufgaben

Der Blinden- und Sehbehindertenverband Nordrhein e.V. (BSVN) setzt sich für die Interessen und Belange aller Sehbehinderten, hochgradig Sehbehinderten und Blinden im Rheinland ein. Das wichtigste Ziel ist die Integration blinder und sehbehinderter Menschen in den Beruf sowie die Eingliederung in das gesellschaftliche Leben.
Voraussetzung dafür sind die Kontaktpflege zu den verschiedensten Ansprechpartnern aller für das Blindenwesen tätigen Einrichtungen sowie der rege Austausch mit den autonomen Vereinen. Die Kommunikation auf allen Ebenen durch aufklärende und beratende Gespräche ist eines unserer wichtigsten Anliegen.
Nur im Dialog mit politischen Entscheidungsträgern auf der einen und der Austausch mit Betroffenen auf der anderen Seite finden wir Lösungen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse blinder und sehbehinderter Menschen.

Unsere Aufgaben auf Landesebene sind u. a.:
  • Einflussnahme auf die soziale Gesetzgebung und -anwendung in NRW
  • Einsatz für die Gleichstellung blinder und sehbehinderter Menschen gegenüber Nichtbetroffenen
  • Ausbau von Barrierefreiheit im Bereichen "Bau und Verkehr" und "Kommunikation"
Für die 25 im Rheinland bestehenden Blinden- und Sehbehindertenvereine
  • Weitergabe von Informationen in Form von Rundschreiben
  • Organisation von Veranstaltungen und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Beratungstätigkeit
Zusammenarbeit mit anderen Institutionen für den Personenkreis der Binden und Sehbehinderten
  • Kooperation mit verschiedensten sozialen Einrichtungen, die sich den Themen "Sehschädigung" oder "Behinderung" widmen
  • Integrationsfachdienst
  • Themenspezifische Fachgruppen
  • Präsentation bei Messen und anderen Großveranstaltungen






Referenznummer:

R/AD0872


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • Behindertenverband/Beratung/Selbsthilfe /
  • Behinderung/Erkrankung M bis Z /
  • Sehbehinderung/Blindheit /
  • Sehbehinderung/Blindheit/Landesverband /
  • Sehbehinderung/Blindheit/Selbsthilfe

Schlagworte:
  • Aufklärung /
  • Beratung /
  • Betreuung /
  • Betroffener /
  • Blindheit /
  • Erfahrungsaustausch /
  • Hilfe /
  • Informationsvermittlung /
  • Interessenvertretung /
  • Landesverband /
  • Öffentlichkeitsarbeit /
  • Organisation /
  • Sehbehinderung /
  • Selbsthilfe /
  • Selbsthilfegruppe /
  • Selbsthilfeorganisation /
  • Unterstützung /
  • Verband /
  • Verein /
  • Versorgung


Informationsstand: 07.05.2019