Inhalt

in Adressen blättern

  • Kontakt

Adressangaben

Zuverdienstprojekt Nordberliner Werkgemeinschaft gGmbH ‐ Region Nord

Triftstr. 36


13127 Berlin


Berlin


Telefon:
030 474794-61 (Ansprechperson Zuverdienst Nord)
030 474794-75 (Ansprechperson Zuverdienst Ost)

E-Mail:

Homepage:

Informationen




Eigendarstellung / Auszug:



Das Projekt Zuverdienst bei der nbw ist Angebot einer niederschwelligen und tagesstrukturierenden Beschäftigung. Die nbw ermöglicht Menschen mit geistigen und/ oder seelischen Beeinträchtigungen, ihre Arbeitsleistung entsprechend der Fähigkeiten und Möglichkeiten einzusetzen und einer sinnvollen Tätigkeit nachzugehen. Der Beschäftigungsumfang in Zuverdienstprojekte umfasst maximal 15 Wochenstunden.

Das Angebot des Zuverdienstes richtet insbesondere an die Interessenten, die langfristig eine weiterführende berufliche Maßnahme anstreben. Die berufliche Eingliederung wird nach einer individuellen Beratung geplant und unterstützt. Dieses beinhaltet die Berücksichtigung der persönlichen Interessen und die Anpassung des Arbeitspensums und der Arbeitszeit an die individuelle Leistungsfähigkeit. Die Belastung wird erprobt bzw. entwickelt und die Belastungsfähigkeit langsam gesteigert.

Beschäftigungsmöglichkeiten für Zuverdienstteilnehmer:
  • Aktenvernichtung
  • EDV / Digitalisierung
  • Versand/ Lettershop
  • Montagearbeiten / Konfektionierung
  • Wäscherei
  • Näherei
  • Grünanlagenpflege
  • Holzarbeiten
  • Hauswirtschaft
  • Cosa Herzklopfen/ Teddymanufaktur Berlin






Referenznummer:

R/ADkn3840


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • Arbeit/Beschäftigung /
  • Zuverdienstprojekt /
  • Zuverdienst- und Beschäftigungsangebote

Schlagworte:
  • berufliche Teilhabe /
  • geistige Behinderung /
  • psychische Erkrankung /
  • Zuverdienst /
  • Zuverdienstprojekt


Informationsstand: 21.01.2019