Inhalt

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Modellprojekt: Index für Teilhabeentwicklung und Lebensqualität für Menschen mit Behinderung (TeLe-Index)

Im 'Modellprojekt: Index für Teilhabeentwicklung und Lebensqualität für Menschen mit Behinderung (TeLe-Index)' werden Leitperspektiven einbezogen und Wege entwickelt und erprobt, die von einer traditionellen Komplexeinrichtung zu einer neuen Form der Unterstützung bei Behinderung führen. Ausgangspunkt ist ein differenziertes Grundverständnis von Beeinträchtigungen und Behinderung, wie es im Teilhabebericht 2013 der Bundesregierung zur Lage der Menschen mit Behinderung in Deutschland nach der Strukturlogik der International Classification of Functioning, Disability and Health (ICF) betrachtet wird. Das übergeordnete Ziel des Modellprojektes liegt in der Umsetzung der Intentionen und Programmatiken der UN-Behindertenrechtskonvention, insbesondere in der Teilhabegestaltung und -sicherung von Menschen mit Behinderung.



Bezug des Projekts zur internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF):
Der bio-psycho-soziale Ansatz der ICF bildet einen konzeptionellen Bezugsrahmen für das Projekt.



Beginn:

01.01.2014


Abschluss:

31.12.2016


Art:

Gefördertes Projekt / Wissenschaftliche Arbeit


Kostenträger:


Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales
früher: Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Regierung von Oberbayern



Weitere Informationen


Abstract

Index for participation development and quality of life of persons with disabilities (TeLe-Index): pilot project

Evaluation and steering of the transformation processes in a residential facility of the "Eingliederungshilfe” [integration support] (Franziskuswerk Schönbrunn) - Vision 2030


Referenznummer:

R/FO125585


Informationsstand: 05.02.2020