Inhalt

in Adressen blättern

  • Kontakt

Adressangaben

Caritasverband für die Stadt Köln e.V.
Sozialdienst für Gehörlose
Franz von Sales Haus
(Karin Wenzler)

Mauritiussteinweg 81-83


50676 Köln


Nordrhein-Westfalen


Telefon:
0221 31084-0 (auch Schreibtelefon)

Telefax:
0221 31084-12

E-Mail:

Homepage:

Informationen




Eigendarstellung / Auszug:



Franz-von-Sales-Zentrum für Gehörlose

Betreutes Wohnen und Beratung für Menschen mit Hörschädigung

Die Angebote des Franz-von-Sales-Zentrum für Gehörlose richten sich an:
  • hörgeschädigte Menschen
  • hörgeschädigte Menschen mit zusätzlicher psychischer Erkrankung und/oder Behinderung
  • hörgeschädigte Kinder und Jugendliche
  • hörende Kinder gehörloser Eltern
Sie und ihre Familien finden hier Unterstützung, Beratung und Begleitung.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen Menschen mit Hörschädigung
  • bei der Bewältigung des täglichen Lebens
  • in Krisensituationen
  • bei der selbstbestimmten Lebensgestaltung sowie
  • einer sinnvollen Freizeitgestaltung
Hörgeschädigte und hörende Fachkräfte mit langjähriger Erfahrung in der Beratung hörgeschädigter Menschen arbeiten im Franz-von-Sales-Zentrum für Gehörlose. Alle beherrschen die Gebärdensprache und unterliegen der Schweigepflicht! Ihre Fragen werden vertraulich behandelt.

Angebote:


Ambulant Betreutes Wohnen
Das Franz-von-Sales-Zentrum für Gehörlose bietet hörgeschädigten Menschen mit einer zusätzlichen psychischen Erkrankung und/oder geistigen Behinderung Unterstützung und Begleitung, um ihr Leben selbst zu gestalten. Dies kann entweder in einem Appartement im Franz-von-Sales-Zentrum für Gehörlose geschehen oder in einer eigenen Wohnung im Kölner Stadtgebiet.

Beratungsstelle


Hier können Sie sich als Kölner Bürgerin und Bürger zu den regelmäßigen Sprechzeiten und nach individueller Vereinbarung beraten lassen.
Das Angebot umfasst:

Beratung in lebenspraktischen Fragen


Unterstützung und Begleitung in den Bereichen Haushaltsführung, Finanzen und behördliche Angelegenheiten
Unterstützung beispielsweise bei Kommunikationsproblemen, Fragen zu technischen Hilfsmitteln, Krisensituationen sowie
Vermittlung an und Information über Sozialpädagogische Familienhilfe.






Referenznummer:

R/AD2326


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • Behindertenverband/Beratung/Selbsthilfe /
  • Behinderung/Erkrankung A bis L /
  • Hilfsmittelberatungsstelle /
  • Hilfsmittelberatungsstelle/Hörbehinderung /
  • Hörbehinderung/Gehörlosigkeit /
  • Hörbehinderung/Gehörlosigkeit/Weitere Stellen, Angebote und Selbsthilfegruppen /
  • Information/Beratung/Test /
  • Technische Hilfsmittel

Schlagworte:
  • Arbeitnehmer /
  • Arbeitsleben /
  • barrierefreies Reisen /
  • Barrierefreiheit /
  • Beratung /
  • Beratungsstelle /
  • Berufstätigkeit /
  • betreutes Wohnen /
  • Deutschkurs /
  • Freizeit /
  • Gehörlosigkeit /
  • Hilfsmittelberatung /
  • Hörbehinderung /
  • Kommunikationshilfe /
  • Reisen /
  • Schreibtelefon /
  • Verband /
  • Verein /
  • Wohnen


Informationsstand: 02.11.2018