Inhalt

in Adressen blättern

  • Kontakt

Adressangaben

Bundesfachverband Elektronische Hilfsmittel für Behinderte e.V.
Geschäftsstelle c/o REHAKOMM

Wörthstr. 5


89129 Langenau


Baden-Württemberg


Telefon:
07345 237955

Telefax:
07345 237956

E-Mail:

Homepage:

Weitere Informationen

Beratungsstellen zu Kommunikationshilfsmitteln s. Homepage www.isaac-online.de

Informationen




Eigendarstellung / Auszug:



Der BEH ist ein Zusammenschluß der Anbieter und Hersteller elektronischer Hilfsmittel für Behinderte in Deutschland. Er hat zum Ziel, die Qualität der Versorgung behinderter Menschen mit elektronischen Hilfsmitteln zu sichern.

Behinderungsbedingte Einschränkungen lassen sich durch technische Hilfsmittel kompensieren oder mildern. Dadurch wird mehr Selbständigkeit und Lebensqualität erreicht. Der BEH vermittelt zwischen den Betroffenen und Anbietern, um funktionsfähige, individuelle Lösungen für den Einzelnen zu finden.

Der BEH fördert die Innovation und den Forschungsaustausch im Bereich elektronischer Hilfsmittel. Er setzt technische Standards, um Hilfsmittel unterschiedlicher Anbieter zu kombinieren.

Der BEH betreibt den Informationsaustausch mit unabhängigen Beratungsstellen und Behindertenverbänden. Er ist Ansprech- und Verhandlungspartner für Kostenträger, Politik und Verbände.

Im Sinne der Betroffenen ist es ein weiteres Ziel des BEH, mit möglichst vielen Anbietern zusammenzuarbeiten.






Referenznummer:

R/AD30348


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • Hilfsmittelberatungsstelle /
  • Hilfsmittelberatungsstelle/elektron. Hilfsmittel /
  • Information/Beratung/Test /
  • Technische Hilfsmittel

Schlagworte:
  • Beratungsstelle /
  • Bundesverband /
  • Computerberatung /
  • elektronisches Hilfsmittel /
  • Hersteller /
  • Hilfsmittel /
  • Hilfsmittelberatung /
  • Verein /
  • Vertrieb


Informationsstand: 09.01.2018