Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Heilbehandlung und Rehabilitation von beruflich bedingten Hauterkrankungen - BK-Nummer 5101


Autor/in:

Zagrodnik, Fred-Dieter


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

ASU, 2013, 48. Jahrgang (Heft 5), Seite 236-237, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0944-6052


Jahr:

2013



Abstract:


Nach Eintritt einer Berufskrankheit beseitigt oder bessert der Unfallversicherungsträger die sich aus dieser Krankheit ergebenden Folgen und sichert bestehende Beschäftigungsverhältnisse mit allen geeigneten Mitteln. Hier ist eine Besonderheit, dass derartige Leistungen sogar schon vor Eintritt eines Versicherungsfalls erbracht werden können.

Mit einem frühzeitigen Erkennen, welche im Einzelfall maßgeblichen Einwirkungen bei der beruflichen Tätigkeit der Versicherten auftreten, wird die Grundlage für die Verhältnis- und Verhaltensprävention gelegt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


ASU - Zeitschrift für medizinische Prävention
Homepage: https://www.asu-arbeitsmedizin.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0026/0126


Informationsstand: 07.06.2013

in Literatur blättern