Inhalt

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Evaluation der pädagogischen Arbeit in den Frühförderstellen für hörgeschädigte Kinder in Bayern

Projektziele:

- Identifikation der Stärken und Schwächen der Dienstleistung
- Formulierung wissenschaftlich begründeter Empfehlungen zur Qualitätssicherung und -weiterentwicklung für Verantwortungsträger, -trägerinnen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Inhalt:

- Erfassung der Qualität der pädagogischen Arbeit in den Frühförderstellen für hörgeschädigte Kinder in Bayern aus der Sicht der Fachwissenschaft und aus der Sicht der betreuten Eltern

Vorgehensweise:
- Zwei Teilstudien mit inhaltlich unterschiedlichen Schwerpunkten:
- Studie 1: Erfassung der Qualität anhand eines Soll-Ist-Vergleichs; Sollvorgaben basieren auf Erkenntnissen der Fachwissenschaft;
Mündliche und schriftliche Befragung der Leiter, Leiterinnen und Frühförderinnen und Frühförderer
- Studie 2: Erfassung der Qualität anhand eines Angebot-Bedürfnislage-Vergleichs; Erfassung der Zufriedenheit der Eltern mit dem bestehenden Angebot;
Mündliche und schriftliche Befragung der Eltern



Beginn:

01.09.2000


Abschluss:

30.06.2003


Art:

Gefördertes Projekt / Dissertation / Studie


Kostenträger:


Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales
früher: Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung Familie, Frauen und Gesundheit



Weitere Informationen


Abstract

Evaluation of the pedagogical work of authorities concerned with early special education of hearing impaired children in Bavaria.

Method:
- two basic inquiries:
* Description of the quality of pedagogical action in the offices concerned with early special education of hearing impaired children in Bavaria ( questionnaire and interviews),
* It is recorded how content the parents concerned are (questionnaire and interviews)

Goals:
- Identification of negative and positive aspects of the pedagogical work of authorities concerned with early special education of hearing impaired children in Bavaria.
- Empirically grounded formulation of advices for the offices concerned with early special education of hearing impaired children in Bavaria and political authorities.


Referenznummer:

R/FO2432


Informationsstand: 02.12.2019