Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Als Patient beim Arzt, im Krankenhaus oder in der Pflege


Sammelwerk / Reihe:

DSB-Ratgeber, Band 4


Autor/in:

Erdmann, Rolf; Grinz, Ilse; Schauffler, Irmgard


Herausgeber/in:

Deutscher Schwerhörigenbund e.V. (DSB)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2018, Neuauflage, 28 Seiten: PDF


Jahr:

2018



Link(s):


Link zu dem Ratgeber (PDF, 1,00 MB).


Abstract:


Eine Erkrankung oder der notwendige Aufenthalt in einem Krankenhaus, einer Klinik oder einer Pflegeeinrichtung stellt für jeden Menschen eine Belastung dar. Wenn eine Hörschädigung dazu kommt, stehen die betroffenen Patienten und Patientinnen vor zusätzlichen Herausforderungen. Ungewohnte Begriffe, hallende Räume, abgewandte Sprechweise, nicht verstandene Anweisungen oder Zurufe über längere Entfernungen erzeugen Unsicherheiten, Missverständnisse und Fehlinterpretationen. Kommunikationsdefizite führen zu lückenhafter Information und Aufklärung.

Die Unterstützung der Diagnose sowie die Mitwirkung bei der Entscheidung über mögliche Therapiealternativen sind empfindlich beeinträchtigt. Was sind typische Schwierigkeiten? Wie kann ich vorbeugen? Was sind meine Rechte als Patient oder Patientin? Misstrauen und Frustration auf beiden Seiten können die Folge sein bis hin zu einer versteckten Bevormundung, weil eine Abstimmung so mühsam erscheint.

Der Umgang mit hörgeschädigten Patienten gehört aber nach wie vor bestenfalls am Rande zur Ausbildung des medizinischen oder Verwaltungspersonals. Deshalb liegt es an den Hörgeschädigten selbst, durch gezielte Maßnahmen und Hinweise dafür zu sorgen, dass die Kommunikation gelingt.

Der Deutsche Schwerhörigenbund möchte dem betroffenen Personenkreis mit diesem Ratgeber Hinweise geben, sich bei der Kommunikation mit dem Arzt der Ärztin, im Krankenhaus oder im Pflegeheim richtig zu positionieren und gegebenenfalls auch Rechte einzufordern.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutscher Schwerhörigenbund e.V. (DSB)
Homepage: https://www.schwerhoerigen-netz.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV326204


Informationsstand: 21.08.2018

in Literatur blättern