Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gesamtes Arbeitsschutzrecht

Handkommentar Arbeitsschutz - Arbeitszeit - Arbeitssicherheit - Arbeitswissenschaft



Sammelwerk / Reihe:

NomosKommentar


Autor/in:

Kohte, Wolfhard; Faber, Ulrich; Feldhoff, Kerstin [u. a.]


Herausgeber/in:

Kohte, Wolfhard; Faber, Ulrich; Feldhoff, Kerstin


Quelle:

Baden-Baden: Nomos, 2018, 2. Auflage, 1550 Seiten: Gebunden, ISBN: 978-3-8487-3840-3


Jahr:

2018



Abstract:


Im Arbeitsschutzrecht ist das Zusammenspiel von technischen Normen mit rechtlichen Ge- und Verboten nicht einfach zu überschauen. Der Handkommentar zum gesamten Arbeitsschutzrecht ist der einzige Kommentar, der in handlicher Form alle wesentlichen Gesetze und Verordnungen zum betrieblichen Gesundheitsschutz dokumentiert, kommentiert und in Bezug setzt. Dieses bewährte Konzept prägt auch die Neuauflage, in der alle Teile überarbeitet und aktualisiert worden sind.

Die wichtigsten Änderungen, die eine besonders hohe Praxisrelevanz aufweisen, sind:
- neue Arbeitsstättenverordnung (mit den Vorschriften der früheren BildschirmarbV)
neue Betriebssicherheitsverordnung
- aktuelle arbeitszeitrechtliche Fragen, z. B. zur ständigen Erreichbarkeit und zur mobilen Arbeit
- neue Rechtsprechung zum Sonntagsarbeitsverbot
- neues Mutterschutzgesetz
- Neuregelungen der betrieblichen Gesundheitsförderung im Präventionsgesetz
- aktuelle Entwicklungen im betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)

Zwei weitere Verordnungen komplettieren die 2. Auflage:
- Verordnung zum Schutz bei elektromagnetischen Feldern
- Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung

Die einschlägigen Normen sind auf aktuellstem Stand unter Berücksichtigung der internationalen und europäischen Rechtsentwicklung kommentiert. Der Kommentar verknüpft die Normen mit neusten arbeitswissenschaftlichen Erkenntnissen und bezieht dabei auch straf-, verwaltungs- und sozialrechtliche Aspekte mit ein. Das Autorenteam vereint betriebliche, behördliche und verbandliche Praxis, Wissenschaft sowie Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit.

Das Werk ist wichtig für alle, die in Betrieben und Dienststellen für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz verantwortlich sind, für Betriebs- und Personalräte, für die Aufsicht im staatlichen Arbeitsschutz und in der Unfallversicherung, für Fachanwälte im Arbeitsrecht sowie für Gerichte und Hochschulen.

Aus dem Inhalt:

- Arbeitsschutzgesetz
- Arbeitssicherheitsgesetz
- Arbeitszeitgesetz
- SGB V, SGB VII, SGB IX
- ArbStättVO
- BetrSichV
- ArbMedVV
- GefahrstoffV
- BiostoffV
- BaustellV
- OStrV
- EMFV
- PSA-BenutzungsV
- LastenhandhabV
- LärmVibrationsArbSchV
- Normen der betrieblichen Mitbestimmung (BetrVG, BPersVG, Mitbestimmungsrechte nach Kirchenarbeitsrecht)
- Querschnittsthemen von besonderer praktischer Relevanz (Mutterschutz, Urlaub, Arbeitsschutz in der Insolvenz, Jugendarbeitsschutz)

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Nomos Verlagsgesellschaft
Homepage: https://www.nomos-shop.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV5931


Informationsstand: 21.12.2017

in Literatur blättern