Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Stimmen von Betroffenen

Empowerment und Ressourcenorientierung aus der Sicht von Eltern hörgeschädigter Kinder und erwachsenen hörgeschädigten Menschen



Autor/in:

Tsirigotis, Cornelia; Hintermair, Manfred; Pointner, Brigitte [u. a.]


Herausgeber/in:

Tsirigotis, Cornelia; Hintermair, Manfred


Quelle:

Heidelberg: Median, 2010, 160 Seiten: Kartoniert, ISBN: 978-3-941146-08-2


Jahr:

2010



Link(s):


Link zu einer Leseprobe der Veröffentlichung (PDF, 27 KB).


Abstract:


In diesem Buch kommen erwachsene Schwerhörige und Gehörlose sowie Eltern hörgeschädigter Kinder zu Wort.

Sie erzählen in ihren Geschichten, wie sie mit der Herausforderung ihrer Hörschädigung oder der ihrer Kinder umgegangen sind, was sie als belastend erlebt haben und was sie stark gemacht hat.

Berührend und spannend zugleich ist in jeder dieser Geschichten der Prozess, wie es gelingen kann, angesichts der Vielzahl unterschiedlicher Fach(leute)meinungen (die zuweilen die eigene Meinung, die 'Stimme' rauben) wieder zum Experten für das eigene Leben zu werden und dafür zu sorgen, wahrgenommen zu werden.

[Aus: Verlagsinformation]

Aus dem Inhalt:

I. Geschichten von Eltern hörgeschädigter Kinder

- Wenn das Herz voll ist mit Liebe, hat nichts anderes (negatives) Platz, Brigitte Pointner
- Lukas, hörgeschädigt - aber total normal, Achim Keßler
- Ich vertraue auf Yusuf, Arzu Porsuk
- Zwei Behinderungen - doppelt behindert? Maria Schleimer-Plechl
- Immer kämpfen wie eine Löwin …, Heike Flachskampf
- Auf dem Weg …, Karin Scheidgen
- … und mit den Flügeln der Zeit, ist die Traurigkeit davongeflogen, Anja Kutrowatz

II. Geschichten von erwachsenen Menschen mit einer Hörschädigung
- Über drei Brücken musste ich gehen, Petra Blochius
- Hörbehinderung - eine Lebensherausforderung, Anna Stangl
- Mit bunten Hörgeräten durchs Leben, Ines Helke
- Empowerment = Kontakte + Inspiration + Netzwerkarbeit, Lutz Pepping

III. Was uns die Geschichten von Betroffenen erzählen - zusammenfassende Analysen und abschließende Gedanken
- Was wir lernen können, wenn wir den Geschichten von Betroffenen zuhören - Inhaltsanalytische Betrachtungen der Empowermentgeschichten, Manfred Hintermair und Cornelia Tsirigotis
- Was uns beim Lesen bewegte - Nachbetrachtungen, Cornelia Tsirigotis und Manfred Hintermair


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Median-Verlag
Homepage: https://median-verlag.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6005


Informationsstand: 04.05.2011

in Literatur blättern