Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Der technische Beratungsdienst

Behinderungsgerechte Arbeitsplatzgestaltung



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

LVR-Integrationsamt


Quelle:

Köln: Eigenverlag, 2014, 6 Seiten: Faltblatt


Jahr:

2014



Link(s):


Link zu dem Faltblatt (PDF | 226 KB)


Abstract:


Beratung und Unterstützung in allen Fragen rund um die Einrichtung und Ausstattung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderungen - das bietet der Technische Beratungsdienst des LVR-Integrationsamtes. Das Angebot ist für Arbeitgeber, das betriebliche Integrationsteam und schwerbehinderte Beschäftigte kostenlos.

Sie können die neun Ingenieurinnen und Ingenieure zum Beispiel zu Rate ziehen:
- bei der Beurteilung des konkreten Arbeitsplatzes und der Arbeitssituation vor Ort im Hinblick auf die Behinderung,
- bei der Suche nach behinderungs-angepassten alternativen Arbeitsplätzen im Betrieb oder in der Organisation,
- beim Planen und Entwickeln ergonomischer, passgenauer technischer und arbeitsorganisatorischer Lösungen,
- bei der Suche nach technischen Hilfsmitteln und geeigneter Arbeitsplatz-Ausstattung, inklusive der Prüfung konkreter Marktangebote,
- bei der Vermittlung von weitergehenden Beratungs- und Begleitungsdiensten wie etwa durch die Integrationsfachdienste.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)
LWL-Integrationsamt Westfalen
Homepage: https://www.lwl-inklusionsamt-arbeit.de/

Landschaftsverband Rheinland (LVR)
LVR-Inklusionsamt und Soziales Entschädigungsrecht
Homepage: https://www.lvr.de/de/nav_main/soziales_1/inklusionsamt/Inkl...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8023


Informationsstand: 23.02.2015

in Literatur blättern