Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Design für Alle als zentraler ­Gestaltungsaspekt im ÖPNV

Nutzerfreundlichkeit und Barrierefreiheit zusammenführen: Alle brauchen barrierefreie Mobilitätsräume



Autor/in:

Dziekan, Katrin; Ruhrort, Lisa


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Der Nahverkehr, 2010, Heft 12, Seite 12 f., Düsseldorf: Alba


Jahr:

2010



Abstract:


Mit dem demografischen Wandel nimmt auch das Thema Barrierefreiheit an Bedeutung zu. Das Prinzip Design für Alle kann und sollte auch im Bereich des ÖPV angewendet werden, wobei man immer die gesamte Reisekette im Auge haben muss. Barrierefreie Mobilität heißt, dass das gesamte Verkehrssystem für alle Menschen ohne fremde Hilfe nutzbar ist.

Der Artikel stellt Nutzerprofile vor und erläutert exemplarisch Innovationen für barrierefreie Ein- und Ausstiege in Bahnen mit dem Fokus einerseits auf Bewegungs- und andererseits auf Wahrnehmungseinschränkungen.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Design for All as central planning and design approach


Abstract:


Triggered by the demographic change the topic accessibility becomes more and more important. The principle design for all/universal design can and should be applied to public transportation industry, keeping in mind the complete travel chain. Barrierfree mobility means, that the entire transportation system can be used by all people without assistance of other peoples. This paper describes user profiles and explains innovations for barrier-free access to long-distance and regional trains with a focus on movement disabilities and perception disabilities.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Der Nahverkehr
Homepage: https://www.busundbahn.de/anzeigen/der-nahverkehr.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA0277


Informationsstand: 31.05.2013

in Literatur blättern