Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Teilhabe am Arbeitsleben durch das Budget für Arbeit


Autor/in:

Lammers, Klara


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Behindertenrecht, 2018, 57. Jahrgang (Heft 7), Seite 161-164, München: Boorberg, ISSN: 0341-3888


Jahr:

2018



Abstract:


Die UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) beschäftigt sich mit Teilhabe an Arbeit und Beschäftigung. In Deutschland wird diese Bestimmung unter anderem durch die Verankerung des Budgets für Arbeit in § 61 des neu gestalteten SGB IX konkretisiert.

Der Beitrag stellt in einem ersten Schritt dar, welche Möglichkeiten das Budget für Arbeit für die Beschäftigung für Menschen mit Behinderung eröffnet und analysiert, inwieweit es dazu beitragen kann, die Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben, im Sinne der UN-BRK, zu verbessern.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK)




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Behindertenrecht - Fachzeitschrift für Fragen der Rehabilitation
Homepage: https://www.boorberg.de/3413888

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0059/0319


Informationsstand: 13.02.2019

in Literatur blättern