Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Lichtsignalanlagen: Mancher Fortschritt kommt auf leisen Sohlen ...


Autor/in:

Böttges, Norbert


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Spektrum Hören, 2019, 39. Jahrgang (Ausgabe 3), Seite 44, Heidelberg: Median, ISSN: 0947-7748


Jahr:

2019



Abstract:


Lichtsignalanlagen sind für hochgradig hörgeschädigte Menschen ein probates Mittel, um Besuch nicht vor der Tür stehen oder Telefonanrufe unbeantwortet zu lassen. Sie gehören seit Langem zum Hilfsmittelkatalog der Krankenkassen. Eine Übernahme der Anschaffungskosten ist deshalb grundsätzlich möglich.

In der Praxis legen sich die Kassen aber immer wieder quer. Standardargument ist, dass die Kosten nur im Falle einer Taubheit oder an Taubheit grenzenden Schwerhörigkeit übernommen werden könnten. Auf leisen Sohlen hat sich Anfang dieses Jahres an dieser Stelle eine Änderung eingeschlichen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Produkte: Lichtsignalanlagen




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


SPEKTRUM HÖREN - Das Magazin für Schwerhörigkeit
Homepage: https://www.spektrum-hoeren.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0176/0151


Informationsstand: 11.07.2019

in Literatur blättern