Inhalt

in Adressen blättern

  • Kontakt

Adressangaben

Zentrum für selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V. Erlangen -

Luitpoldstr. 42-44


91052 Erlangen


Bayern


Telefon:
09131 8104690 (Beratungsstelle)
09131 205022 (Assistenz)

E-Mail:

Homepage:

Weitere Informationen

Alle Mitgliedsverbände der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben Deutschland e.V.
werden aktuell auf der Homepage der Bundesgeschäftsstelle veröffentlicht

Informationen




Eigendarstellung / Auszug:



Das Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V. ist als Erlanger Organisation, oft auch in der Kurzform "ZSL", in der kommunalen Politik und Selbsthilfe langjährig bekannt und seit 1989 als Institution etabliert.
Das ZSL dient Menschen mit Behinderung sowie Interessierten und Ratsuchenden. Als Anlaufstelle und Interessenvertretung bietet es umfassendes Beratungs- und Dienstleistungsangebot für Menschen mit Behinderung an und setzt sich für die Gleichstellung aller in der Gesellschaft ein. So wurde auch bei den Verhandlungen der UN-Konvention für die Rechte behinderter Menschen aktiv mitgewirkt.
Die Beratungsstelle bietet ein umfassendes Angebot zu vielfältigen Themenbereichen für ein selbstbestimmtes Leben.
Die AssistenzOrganisation bietet in Erlangen ein umfassendes Angebot für erwachsene Menschen mit Behinderung.
Besonders für Menschen mit hohem Bedarf an Persönlicher Assistenz wird es ermöglicht, selbstbestimmt im selbst gewählten Umfeld leben zu können.

Peer Counseling - Peer Support

Der Verein ist Mitglied im Dachverband ISL (Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e.V.)
Mit den Methoden des "Peer Support" und "Peer Counseling" stärkt die ISL e.V. einzelne Menschen mit Behinderungen im Sinne des Empowerments und der Emanzipation, damit sie Zugang zu ihren eigenen Persönlichkeitsstärken und Ressourcen bekommen und ihr Leben selbstbestimmt gestalten können.
Die Beratungsmethode des "Peer Counseling" ist die professionalisierte Form des "Peer Support" und ergänzt und fördert die behindertenpolitischen Aktivitäten der Selbstbestimmt-Leben-Bewegung behinderter Menschen in Deutschland. Menschen mit Behinderungen werden als Experten und Expertiinnen in eigenen Angelegenheiten ermutigt, ihre Fähigkeiten und Ressourcen selbstverantwortlich für ihr eigenes Leben zu nutzen. Dieser Prozess wird durch die persönliche Erfahrung der behinderten Berater*innen unterstützt.






Referenznummer:

R/AD19156


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • allgemeine Beratungsstelle /
  • Assistenz /
  • Assistenz/Begleitung /
  • Behinderungsübergreifende Interessenvertretung /
  • Behörden, Organisationen, Anlaufstellen /
  • Dachverbände und Organisationen/Behinderung und Rehabilitation /
  • Hilfs- und Serviceangebote /
  • Hilfs- und Servicedienst /
  • ISL - Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben /
  • Peer Counseling

Schlagworte:
  • Assistenz /
  • Beratung /
  • Beratungsstelle /
  • ISL /
  • Peer Counseling /
  • selbstbestimmtes Leben /
  • Selbsthilfe /
  • Verein


Informationsstand: 14.08.2018