Inhalt

in Adressen blättern

  • Kontakt

Adressangaben

MOBILE - Selbstbestimmtes Leben Behinderter e. V.
Teilhabeberatung Selbstbestimmt Leben Dortmund
Kontaktstelle Persönliche Assistenz/Persönliches Budget

Roseggerstr. 36


44137 Dortmund


Nordrhein-Westfalen


Telefon:
0231 9128376 (EUTB und Kontaktstelle Persönliches Budget)

Telefax:
0231 9128377

E-Mail:

Homepage:

Informationen




Eigendarstellung / Auszug:



MOBILE-Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V. führt als Träger oder gemeinsam mit Behindertenselbsthilfegruppen und
-verbänden Projekte durch und baut Unterstützungsangebote auf, die behinderten Menschen in allen Lebensbereichen ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben ermöglichen. Behinderte Menschen werden unterstützt, ihr eigenes Leben aktiv in die Hand zu nehmen. Die Selbstbestimmt Leben-Idee und das Empowerment von Experten und Expertinnen in eigener Sache prägen die Ausrichtung der Arbeit.

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

Im Januar 2018 ist die Teilhabeberatung Selbstbestimmt Leben Dortmund gestartet. Sie ist eine bundesweit arbeitenden Stellen für die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB).
Das Angebot wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS). Die Beratung ist kostenlos.
Die Beratung richtet sich an Männer, Frauen und Kinder mit Beeinträchtigungen und deren soziales Umfeld. Ein Schwerbehindertenausweis muss nicht vorliegen.
Was können Themen der Beratung sein?

Im Schwerpunkt geht es in der Beratung um Teilhabe behinderter Menschen und Leistungen der Rehabilitation. Diese sind geregelt im Sozialgesetzbuch IX.
Dazu gehören:
  • Medizinische Rehabilitation
  • Teilhabe am Arbeitsleben
  • Teilhabe an Bildung
  • Soziale Teilhabe
Wir besprechen mit Ihnen, welche Hilfen oder Lösungen für Sie möglicherweise in Frage kommen und unterstützen Sie auch beim Stellen von Anträgen. Die Teilhabeberatung Selbstbestimmt Leben Dortmund berät unabhängig von Leistungsträgern und Dienstleistungsanbietern. Ihr Unterstützungsbedarf und Ihre Lebenspläne stehen im Vordergrund. Unsere Beratung erfolgt ergänzend - das heißt, die Beratungspflicht der Rehabilitationsträger (Krankenkasse, Agentur für Arbeit, Sozialamt etc.) bleibt bestehen.

Ein weiteres Angebot von MOBILE - Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V. ist die Kontaktstelle zu den den Themen Persönliche Assistenz und Persönliches Budget:
Kontaktstelle 'Persönliche Assistenz/Persönliches Budget'

Wir bieten:
  • Beratung zu Persönlicher Assistenz nach der Methode des Peer-Counseling (Betroffene beraten Betroffene)
  • Beratung zum Persönlichen Budget
  • Schulung und Information zum Thema
  • Stammtische für Assistenznehmer/-innen
  • Stammtische für Assistenzkräfte
  • Jobbörse zur Vermittlung Persönlicher Assistenzkräfte
  • Lohnabrechnungsservice für Arbeitgeber/-innen von Assistenzkräften






Referenznummer:

R/ADml653


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • allgemeine Beratungsstelle /
  • Assistenz /
  • Behinderungsübergreifende Interessenvertretung /
  • Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung - EUTB /
  • Hilfs- und Serviceangebote /
  • Peer Counseling /
  • Persönliches Budget/Beratung

Schlagworte:
  • Assistenz /
  • Assistenzbörse /
  • Beratung /
  • Beratungsstelle /
  • Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung /
  • EUTB /
  • Peer Counseling /
  • Persönliches Budget /
  • selbstbestimmtes Leben /
  • Teilhabeberatung


Informationsstand: 12.09.2019